Stellenausschreibung

Stellenausschreibung für zwei Vertragsbedienstete

als Kindergarten – Helfer/in in der Gemeinde Trausdorf a. d. W.

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangen in der Gemeinde Trausdorf an der Wulka die Dienstposten von zwei Vertragsbediensteten als Kindergarten – Helfer/innen zur Ausschreibung.

Einstufung: Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe gb 3

Beschäftigungsausmaß: 50 %, d.s. 20 Wochenstunden als KindergartenhelferIn, auf Wunsch kann das Beschäftigungsausmaß für die Gebäudereinigung erhöht werden

Grundgehalt brutto 1.031,70,-

Einstellungstermin: April 2020

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Hilfstätigkeiten bei der Kinderbetreuung in den Kinderbetreuungseinrichtungen (KIBE) der Gemeinde Trausdorf a.d.W. (Kindergarten, Kinderkrippe und Hort)
  • die Mitarbeit bei Vorbereitung und Abwicklung von Veranstaltungen der KIBE und der Gemeinde Trausdorf an der Wulka;
  • Krankheits- und Urlaubsvertretungen im Kinderbetreuungsbereich der KIBE, wodurch vorübergehend auch ein höheres Beschäftigungsausmaß zu absolvieren ist.

Anstellungserfordernisse:

  • österreichische oder EU-Staatsbürgerschaft und Wohnsitz in der Gemeinde,
  • Vollendung des 18. Lebensjahres und volle Handlungsfähigkeit;
  • die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind, sowie die Erfüllung der in diesem Gesetz oder in besonderen Vorschriften festgesetzten Bedingungen, darunter die abgeschlossene Ausbildung zum/zu KindergartenhelferIn;
  • unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt;

Die Stellenbewerbungen sind wie folgt zu belegen (in Kopie):

  • Lebenslauf, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Strafregisterauszug bzw. –bescheinigung
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Die an die Gemeinde zu richtenden Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher, in der Ausschreibung geforderter Unterlagen bis spätestens 26.02.2020, 12:00 Uhr beim Gemeindeamt Trausdorf an der Wulka einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens. Unvollständig bzw. verspätet einlangende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Zurück