Radl-Hunderter

Laut Beschluss des Gemeinderates wurden die Förderrichtlinien für die Gewährung des "Radl-Hunderters" wie folgt festgelegt:

  • Zuschuss in Höhe von € 100,- jedoch maximal in Höhe des Kaufpreises
  • Hauptwohnsitz in der Gemeinde
  • Zuschuss einmalig für eine Person
  • Auszahlung erfolgt gegen Vorlage der Rechnung
  • Gewährung erfolgt rückwirkend mit Schulbeginn ab 1. September 2017

 Die Aktion ist vorerst befristet bis 31.12.2020.

Zurück