Vandalismus

Unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen leider wieder erheblichen Schaden in der Gemeinde angerichtet.

So wurde eine Sitzgelegenheit im Bereich des Friedhofs zerstört und die "Dog-Station" in der Rechten Wulkazeile gesprengt.

An der Bushaltestelle Linke Wulkazeile wurden Scheiben eingeschlagen. Besonders bedauerlich ist, dass Ende Oktober ein Finger der DDr. Stefan Laszlo Statue mutwillig abgebrochen wurde.

Diese Sachbeschädigungen fügen der Gemeinde erheblichen finanziellen Schaden zu. Darüber hinaus wird das Ortsbild durch Vandalismusakte wesentlich beeinträchtigt.

Die Gemeinde bittet daher die Bevölkerung, etwaige Beobachungen und Beschädigungen zu melden.

Zurück