Neuer FF-Kommandant

Bei der Kommandoklausur am 25. Oktober 2014 hatte Ortsfeuerwehrkommandant OBI Anton Filipich mitgeteilt, dass er mit Wirkung vom 31.12.2014 seine Funktion als Kommandant zurücklegen werde.

Am 13. November 2014 fand eine Anhörung der Feuerwehrmitglieder bzgl. der Ernennung des neuen Ortsfeuerwehrkommandanten im Feuerwehrhaus statt. Nach Ende der Meldefrist hatte Verwalter Georg Lichtenberger als einziger Kamerad sein Interesse daran bekundet, die Funktion des Ortsfeuerwehrkommandanten ab 2015 zu übernehmen.

Bei dieser Anhörung waren neben einem Großteil der Mannschaft auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Bernhard Strassner, Abschnittsbrandinspektor ABI Harald Nakovich, Bürgermeister Viktor Hergovich und die Vizebürgermeister und Feuerwehrbeiräte Alfred Handschuh und Andreas Rotpuller anwesend.

Nach der Begrüßung von Toni Filipich und einigen Worten von Bernhard Strassner wurde über Antrag des Bürgermeisters Georg Lichtenberger von den anwesenden Feuerwehrmitgliedern einstimmig zum nächsten
Ortsfeuerwehrkommandanten vorgeschlagen.

Die Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos und auch die Gemeindevertreter bedankten sich bei Toni Filipich für seine Kameradschaft, die gute Zusammenarbeit und für seine zehnjährige Tätigkeit als Kommandant der FF Trausdorf.

Weiters gratulierten sie Georg Lichtenberger und wünschten ihm und der FF Trausdorf alles Gute für die Zukunft.

Bürgermeister Viktor Hergovich gratuliert Georg Lichtenberger.

Bürgermeister Viktor Hergovich gratulierte Georg Lichtenberger zur Ernennung zum designierten Ortsfeuerwehrkommandanten.

Zurück