S 31: Trausdorf protestiert

S 31: Trausdorf protestiert

Bei der Gemeinderatssitzung am 28. Oktober 2009 hat der Gemeinderat von Trausdorf eindeutig Stellung gegen eine Verlängerung der S 31 Richtung Schützen bezogen.

Einstimmig wurde die von der Gemeinde und dem ZT-Büro Bichler & Kolbe vorbereitete Stellungnahme mit den Einwendungen im Rahmen des Umweltverträglichkeitsprüfungs (UVP) - Verfahrens beschlossen. Ebenso wurde eine von Bürgermeister Viktor Hergovich ausgearbeitete Resolution, die an die zuständigen Bundes- und Landesstellen gerichtet ist, einstimmig angenommen.

Zurück