Hochwasser am 25. Juni 2009

Hochwasser am 25. Juni 2009

25. Juni 2009 - Nach langanhaltenden und heftigen Regenfällen stieg die Wulka in den Morgen- und Vormittagsstunden des 25. Juni rapide an. Die Linke Wulkazeile wurde innerhalb weniger Minuten komplett überschwemmt. Auch durch die Lerchengasse floss Wulkawasser. Die Feuerwehr, die bereits an den vergangenen Tagen mit dem Auspumpen von Kellern und Reinigen von Straßen beschäftigt war, steht im Dauereinsatz. Freiwillige Helfer unterstützen die Feuerwehrleute beim Befüllen von Sandsäcken.

Zurück