Kriecherl

Kriecherl

Lateinisch: Prunus domestica ssp. syriaca

Burgenland-Kroatisch: Bilica

Beschreibung:

Sparriger, dornloser Baum bis zu 5 m Höhe.

Opis:

Kvrgavo stablo prez bodljik, do 5 m visoko.

Früchte:

Kugelig, bis 3 bis 5 cm groß, orangegelb bis rötlich gelb, oft mit roten Wangen oder Pünktchen, Fruchtfleisch fest, sehr süßer bis süßsäuerlicher
Geschmack, sich leicht vom Stein lösend.

Sad:

Okrugao, 3 do 5 cm velik, oranžast do črljenkastožut, čudaputi s rumenimi lici ili pikicami. Sadovno meso je čvrsto, jako slatko do slatko, rači se kiseljkasto i lahko se odvaja od košćice.

Wissenswertes:

Der Obstbaum ist erst spät aus Syrien oder Arabien über Griechenland, Italien und Frankreich nach Österreich gekommen und zählt zu den ältesten
Kulturpflanzen mitteleuropäischen Ursprungs.

Er ist eine Unterart der Pflaume. Aus den Früchten werden gerne Schnäpse hergestellt.

Spominka vridno:

Bilice su dospile dost kasno iz Sirije ili Arabije k nam u Austriju.

One su podvrst slive. Sad se čuda puti hasnuje za žganje.